top of page

NB-IoT: das neue Netz der Dinge

Die Zukunft der Kommunikation liegt in den Netzen der Dinge. NB-IoT ist eine neue Technologie, die es ermöglicht, Geräte miteinander zu verbinden.


1. Was ist NB-IoT und was kann es?


NB-IoT (LTE Cat NB1) ist eine Technologie, die speziell für das Internet der Dinge (IoT) entwickelt wurde. Es handelt sich hierbei um einen Low Power Wide Area Network (LPWAN)-Standard, der auf dem LTE-Mobilfunknetz basiert. Anders als beim normalen LTE ist NB-IoT nicht auf hohe Datenraten ausgelegt, sondern soll Geräte mit geringem Datenvolumen und langer Akkulaufzeit versorgen. Die maximale Übertragungsrate von NB-IoT liegt bei 250 kbit/s im Downlink und 50 kbit/s im Uplink.


Durch den Wegfall des IP Multimedia Subsystems (IMS), welches für VoIP zuständig ist, erreicht NB-IoT eine höhere Netzdichte und somit eine bessere Abdeckung in Gebäuden und tiefer gelegenen Bereichen. Zudem ist es energieeffizienter als WLAN oder Bluetooth und hat eine größere Reichweite.



2. Welche Vorteile hat NB-IoT?


NB-IoT ist eine neue Technologie, die in den letzten Jahren entwickelt wurde. NB-IoT verbessert die Abdeckung, die Energieeffizienz und bietet eine höhere Datenrate als herkömmliche Mobilfunknetze. Durch die Verwendung von NB-IoT können mehr Geräte mit geringerem Stromverbrauch über dasselbe Netz verbunden werden. NB-IoT ermöglicht auch eine engere Integration von Sensoren und Geräten in das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT).



3. Wie sicher ist NB-IoT?


NB-IoT ist eine neue Technologie, die in den letzten Jahren entwickelt wurde und die vielversprechendste Möglichkeit für das Internet der Dinge (IoT) darstellt. Es handelt sich hierbei um ein Netzwerk von Sensoren und Embedded Systems, die Daten über ein Funknetz an einen zentralen Sammelpunkt senden, wo diese ausgewertet werden können. NB-IoT verbessert die Sicherheit gegenüber herkömmlichen IoT-Netzen, da es Zugriffsschutzmechanismen innerhalb des Netzes gibt und somit externe Angriffe vermieden werden können.



4. Was gibt es für Alternativen?


LTE Cat-M1 und NB-IoT sind beides Low Power Wide Area (LPWA) Technologien, die speziell für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) entwickelt wurden. NB-IoT ist eine Netzwerktechnik, die auf LTE aufbaut und speziell für starre, sporadische und niedrige Datenraten-Anwendungen optimiert wurde. Die LTE Cat-M1 ist ebenfalls eine Netzwerkinfrastruktur, die auf LTE aufbaut, aber für Anwendungen mit höheren Datenraten gedacht ist und einen etwas höheren Energieverbrauch als NB-IoT hat. Beide Technologien ermöglichen es Geräten, über lange Entfernungen mit relativ geringem Stromverbrauch zu kommunizieren.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page